Dachbegrünung

Extensive Dachbegrünung

Die extensive Dachbegrünung ist eine ansprechende und ökologische Alternative zu herkömmlichen Oberflächen wie z.B. Kies. Es werden Pflanzen wie Moose, Sukkulenten, Kräuter und Gräser verwendet, die an die üblicherweise auf Dächern herrschenden Klimabedingungen Wind, Trockenheit und direkte Sonneneinstrahlung gut angepasst sind. Die am häufigsten verwendeten Pflanzengruppen sind Moos-Sedum-, Sedum-Moos-Kraut-, Sedum-Kraut-Gras- sowie Gras-Kraut-Begrünungen.

Der Pflegeaufwand für ein extensives Gründach ist sehr gering. Jährlich 1-2 Wartungsgänge genügen. Dabei wird Fremdbewuchs entfernt und gedüngt.  Eine zusätzliche Bewässerung ist nicht nötig.
 

Intensive Dachbegrünung

Eine intensive Dachbegrünung ist im Grunde eine zugängliche Gartenanlage auf dem Dach.

Abhängig von der Schichtdicke und der Tragfähigkeit des Daches lassen sich alle Pflanzen wie Bäume, Sträucher, Stauden und Rasen verwenden.
Auch die Errichtung von Terrassen, Teichen und Pergolen sind möglich.